Kindergottesdienst

Wir rollen für Euch den Teppich aus!

Figuren einer Bibelgeschichte

Jeden Sonntag* um 11.15 Uhr treffen wir uns in der Thomaskirche zum Kindergottesdienst. Dabei sitzen wir nicht etwa einzeln verstreut auf einer Kirchenbank, sondern alle im Kreis, mit oder ohne Eltern, auf Kissen vor dem Altar. Das heißt: wir sitzen natürlich nicht nur herum. Wir singen auch viele schwungvolle Lieder mit viel Bewegung. Denn Musik gehört in dieser Dreiviertelstunde unbedingt dazu. Es kann sogar gut sein, dass man für den restlichen Tag einen kleinen Ohrwurm mit sich trägt: “Einfach spitze, dass Du da bist”, “Vom Anfang bis zum Ende”, “Er hält die ganze Welt”….

Basteln im Kindergottesdienst

Und was passiert noch beim Kindergottesdienst? Nach der Begrüßungsmusik erinnern wir uns, was wir Schönes oder auch nicht so Schönes in der Woche erlebt haben. Wir lassen uns eine Geschichte aus der Bibel erzählen und machen dazu eine kleine Bastelei im Bastelraum hinten in der Kirche. Und wir beten gemeinsam das Vater Unser und nehmen die Gedanken an Gott mit in die nächste Woche.

Schaut doch einfach mal vorbei:
Ihr seid herzlich willkommen!

(* außer in den hessischen Schulferien oder an Sonntagen mit Familiengottesdienst; Termine sind auf der Seite Gottesdienste anhand des Symbols  ersichtlich)